14:13 20 Januar 2018
SNA Radio
    Panorama

    Haftbefehl gegen russischen Unternehmer Tschitschwarkin in Großbritannien

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 02

    Ein britisches Gericht hat die Verhaftung des in Russland angeklagten Ex-Miteigners der Handyshopkette Evroset Jewgeni Tschitschwarkin beschlossen.

    MOSKAU/LONDON, 03. September (RIA Novosti). Ein britisches Gericht hat die Verhaftung des in Russland angeklagten Ex-Miteigners der Handyshopkette Evroset Jewgeni Tschitschwarkin beschlossen.

    Wie die russische Generalstaatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte, war der Haftbefehl am 27. August erlassen worden. Die russische Justiz ermittelt gegen den in Großbritannien lebenden Tschitschwarkin wegen Kidnapping und schickte im Juni einen Auslieferungsantrag nach London. In Russland steht Tschitschwarkin im Verdacht, einen unter Diebstahl-Verdacht stehenden Spediteur seiner Firma gekidnappt und erpresst zu haben. Im März war Tschitschwarkin auf Antrag Moskaus auf die internationale Fahndungsliste gesetzt worden.

    Tschitschwarkins Anwalt Juri Gerwis weiß nichts vom britischen Haftbefehl gegen seinen Mandanten. Die britische Behörden kennen Tschitschwarkins Aufenthaltsort, bislang seien gegen ihn jedoch keine Schritte unternommen worden, sagte Gerwis in einem Gespräch mit RIA Novosti.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren