21:16 19 September 2018
SNA Radio
    Panorama

    Britisches Gericht dementiert russische Meldung über Haftbefehl gegen Tschitschwarkin

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    LONDON, 03. September (RIA Novosti). Das für Auslieferungsverfahren zuständige Westminster Gericht in London hat die Mitteilung der russischen Justiz über einen britischen Haftbefehl gegen den in Russland angeklagten Unternehmer Jewgeni Tschitschwarkin nicht bestätigt.

    Die russische Generalstaatsanwaltschaft hatte am Donnerstag bekannt gegeben, dass ein britisches Gericht am 27. August eine Inhaftierung des in London lebenden Ex-Miteigners der Handyshopkette Evroset beschlossen habe. „Bislang können wir diese Information nicht bestätigen“, sagte ein Sprecher des Westminster Gerichts.

    In Russland steht Tschitschwarkin im Verdacht, einen unter Diebstahl-Verdacht stehenden Spediteur seiner Firma gekidnappt und erpresst zu haben. Im März war er auf Antrag Moskaus auf die internationale Fahndungsliste gesetzt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren