21:45 21 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Die Österreicher sind optimistisch: Mehrheit erwartet Wirtschaftsanstieg und Ende der Krise

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Trotz der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise schauen die Österreicher immer optimistischer der Zukunft entgegen.

    WIEN, 23. Dezember (RIA Novosti). Trotz der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise schauen die Österreicher immer optimistischer der Zukunft entgegen.

    Laut einer im Auftrag der Handelskammer vorgenommenen Umfrage des Marktforschungsinstituts Fessel-GfK-Austria sind 36 Prozent der Befragten zuversichtlich, dass sich die Wirtschaftssituation noch im scheidenden Jahr verbessert. 38 Prozent sind der Auffassung, dass die Krise im kommenden Jahr zu Ende gehen wird.

    Noch im April belief sich der Anteil der Optimisten auf nur 18 Prozent.

    28 Prozent erwarten eine Verschlechterung der Situation, während 35 Prozent keine nennenswerten Veränderungen erwarten.

    73 Prozent sehen in der steigenden Arbeitslosigkeit die größte Bedrohung.

    Bei der in der vergangenen Woche vorgenommenen Umfrage wurden 500 repräsentativ ausgewählte Menschen telefonisch befragt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren