11:51 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Arabische Kamele spucken auf die Weltwirtschaftskrise

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Das Kamel-Festival in Abu Dhabi hält nichts von der Weltfinanzkrise - dort werden Millionen-Deals abgewickelt und Autos als Preise vergeben.

    ABU DHABI, 2. Februar (RIA Novosti). Das Kamel-Festival in Abu Dhabi hält nichts von der Weltfinanzkrise - dort werden Millionen-Deals abgewickelt und Autos als Preise vergeben.

    In den ersten Tagen des Kamelfestes, das 200 Kilometer südöstlich von Abu Dhabi abgehalten wird, gaben Scheichs bereits rund 16,4 Millionen US-Dollar für die prächtigsten Kamel-Damen aus. Bis zum 8. Februar konkurrieren 24.000 Kamele aus allen Golfstaaten um den Rang des schönsten Tieres.

    Die Veranstaltung lockte viele Besucher an, so dass ein Extra-Hubschrauberplatz eingerichtet wurde, um die namhaften Gäste mit acht Maschinen zum Fest und zurück zu bringen.

    Gekürt werden unter anderem die schnellsten, die schönsten und die Kamel-Damen, die am meisten Milch geben.

    Zum Star des Festivals wurde der Kamelzüchter Khamdan al-Fellahi, der drei Kamele für etwa 6,5 Millionen Dollar kaufte. Das Schönheitswettbewerb für Kamele wird noch eine Woche lang dauern. Weitere Rekordeinkäufe von den prachtvollen Tieren werden erwartet.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren