10:35 25 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Artilleriegeschosse legen Verkehr im Nordwesten Moskaus lahm

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0

    Nach der Entdeckung von Dutzenden Artilleriegeschossen aus dem Zweiten Weltkrieg ist der Schukow-Prospekt im Nordwesten Moskaus am Mittwochnachmittag für den Straßenverkehr gesperrt worden.

    MOSKAU, 17. März (RIA Novosti). Nach der Entdeckung von Dutzenden Artilleriegeschossen aus dem Zweiten Weltkrieg ist der Schukow-Prospekt im Nordwesten Moskaus am Mittwochnachmittag für den Straßenverkehr gesperrt worden.

    Wie ein Polizeisprecher RIA Novosti weiter sagte, wurden Menschen aus zwei Gebäuden evakuiert. Sprengstoffexperten waren vor Ort im Einsatz. Rund 100 Geschosse waren bei Straßenbauarbeiten entdeckt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren