19:40 24 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Menschenkopf im Kühlschrank bei Rechtsextremen entdeckt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0

    In einem vermutlichen Versteck einer nationalistischen Gruppe im russischen Gebiet St. Petersburg haben die Fahnder einen schrecklichen Fund gemacht.

    ST. PETERSBURG, 19. März (RIA Novosti). In einem vermutlichen Versteck einer nationalistischen Gruppe im russischen Gebiet St. Petersburg haben die Fahnder einen schrecklichen Fund gemacht.

    Wie ein Sprecher der Polizeiverwaltung Nordwest am Freitag RIA Novosti sagte, wurde in der Stadt Pikaljowo in dieser Woche eine Mietwohnung durchsucht, in der sich Mitglieder der nationalistischen Gruppe NS/WP versammelt hatten.

    „Bei der Durchsuchung wurden ein menschlicher Kopf und eine Hand im Kühlschrank entdeckt“, so der Sprecher. Außerdem seien Munition, Messer und weitere Waffen in der Wohnung sichergestellt worden.

    Im Laufe der weiteren Ermittlungen seien dann menschliche Überreste in einem Wald in der Stadtumgebung gefunden worden. Zwei Personen seien im Rahmen des Ermittlungsverfahrens festgenommen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren