04:23 23 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Mehrere Festnahmen bei nicht genehmigter Kundgebung in Moskau

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Die russische Polizei hat am Mittwoch im Stadtzentrum von Moskau 26 Menschen festgenommen.

    MOSKAU, 31. März (RIA Novosti). Die russische Polizei hat am Mittwoch im Stadtzentrum von Moskau 26 Menschen festgenommen.

    Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde ihnen der Versuch zur Last gelegt, eine nicht genehmigte Kundgebung zu organisieren. Unter den Festgenommenen seien der berühmt-berüchtigte National-Bolschewist Eduard Limonow und der Vertreter der "Linken Front" Konstantin Kossjakin.

    Limonow und Kossjakin hätten ihre Leute zu der von den Stadtbehörden genehmigten Kundgebung "Generation gegen den Terror" auf den Triumph-Platz gerufen, um die Situation zu destabilisieren, hieß es zur Begründung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren