16:11 23 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Korruption bei russischer Armee nimmt zu

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Trotz des angesagten Kampfes gegen die Korruption ist die Zahl der Bestechungsfälle bei der russischen Armee und Polizei in den vergangenen zwei Monaten um zehn Prozent und der dadurch verursachte Schaden auf mehr als das Fünffache gewachsen.

    MOSKAU, 02. April (RIA Novosti). Trotz des angesagten Kampfes gegen die Korruption ist die Zahl der Bestechungsfälle bei der russischen Armee und Polizei in den vergangenen zwei Monaten um zehn Prozent und der dadurch verursachte Schaden auf mehr als das Fünffache gewachsen.

    Das teilte der Hauptmilitärstaatsanwalt Sergej Fridinski am Freitag in einer Beratung zur Bekämpfung der Korruption in Moskau mit.

    Obwohl die allgemeine Verbrechensrate bei den Truppen um 16 Prozent zurückgegangen sei, nehme die Korruption zu. Im vergangenen Jahr seien um die Hälfte mehr Verbrechen wie Korruption, Betrug, Unterschlagung und Amtsmissbrauch als 2008 aufgedeckt worden. Mehr als 2.000 Amtspersonen seien zur Verantwortung gezogen und mehr als 540 Offiziere gerichtlich verurteilt worden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren