12:20 26 September 2018
SNA Radio
    Panorama

    Russland strebt Vertrag mit USA über Auslandsadoption an

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Ein russisch-amerikanisches Treffen zum Problem der Kinderadoption wird in den nächsten Tagen in Moskau stattfinden.

    MOSKAU, 15. April (RIA Novosti). Ein russisch-amerikanisches Treffen zum Problem der Kinderadoption wird in den nächsten Tagen in Moskau stattfinden.

    Das teilte der Sprecher des russischen Außenamtes, Andrej Nesterenko, in einem Briefing am Donnerstag mit.

    Nach seinen Worten werden an dem Treffen Vertreter des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft, des Justizministeriums, der Generalstaatsanwaltschaft, des Staatsduma-Ausschusses für Familie, Frauen und Kinder sowie des Apparats des Bevollmächtigten für Kinderrechte beim russischen Präsidenten teilnehmen.

    „Eine prinzipielle Frage, die die russische Seite bei diesem Treffen aufwerfen will, ist die Notwendigkeit des unverzüglichen Abschlusses eines bilateralen Vertrages mit den USA über die Auslandsadoption“, sagte der Diplomat.

    Auf den Vorfall mit einem siebenjährigen russischen Jungen eingehend, den seine Adoptivmutter in den USA einfach in ein Flugzeug nach Russland gesetzt hat, um sich des Kindes zu entledigen, sagte Nesterenko, dass der Junge derzeit eine medizinische Untersuchung in einer Kinderklinik in Moskau durchlaufe.

    „Nach den Worten der Ärzte ist das Befinden des Jungen befriedigend“, fügte er hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren