06:16 23 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Obama spielt Basketball mit jungen russischen Sportlern

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 801

    US-Präsident Barack Obama hat am Montag mit jungen Sportlern aus Russalnd im Weißen Haus Basketball gespielt.

    WASHINGTON, 25. Mai (RIA Novosti). US-Präsident Barack Obama hat am Montag mit jungen Sportlern aus Russalnd im Weißen Haus Basketball gespielt.

    Wie es in einer Mitteilung des offiziellen Sprechers des nationalen Sicherheitsrates, Mike Hummer, heißt, „spielte Barack Obama im Weißen Haus mit 22 jungen Sportlern aus Russland Basketball, die im Rahmen des Sportaustauschs als erste Gruppe eingetroffen waren.“

    „Das Programm soll die jungen Leute und ihre Trainer mit dem Sportleben Amerikas bekannt machen sowie helfen, einen Dialog zwischen den Jugendlichen Russlands und der USA in die Wege zu leiten“, teilte der Sprecher mit.

    Zuvor hatten die russischen Gäste ein Spiel der Basketball-Mannschaft Washington Mystics besucht, an einer Team-Building-Veranstaltung teilgenommen und sich mit amerikanischen Schülern getroffen.

    Die Gruppe der jungen russischen Basketballer besteht aus zehn Jungen und zwölf Mädchen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren sowie aus vier Trainern. Sie weilt vom 17. bis 28. Mai im Rahmen des bilateralen Sportaustauschs in Washington.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren