10:45 18 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Wolgograd: Vorerst dürfen nur Pkws über die tanzende Brücke

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2701

    Nach fünf Tagen Sperrung ist die „tanzende“ Brücke in Wolgograd am Dienstagmorgen wieder dem Verkehr übergeben worden. Vorerst dürfen aber nur Pkws das 7,1 km lange Bauwerk über die Wolga befahren.

    WOLGOGRAD, 25. Mai (RIA Novosti). Nach fünf Tagen Sperrung ist die „tanzende“ Brücke in Wolgograd am Dienstagmorgen wieder dem Verkehr übergeben worden. Vorerst dürfen aber nur Pkws das 7,1 km lange Bauwerk über die Wolga befahren.

    In der Nacht zum Dienstag hatten Sensoren wieder Schwanklungen registriert, weshalb die Öffnung der Brücke um zweieinhalb Stunden verschoben werden musste, wie RIA Novosti aus der Verkehrspolizei erfuhr.

    Nur sieben Monate nach ihrer feierlichen Einweihung war die Brücke vergangene Woche wegen extrem starker Schwingungen gesperrt worden. Die massive Konstruktion aus Stahlbeton schlug Wellen von bis zu einem Meter Höhe, ohne dabei zu sichtbarem Schaden gekommen zu sein (Video >>).

    Aus Expertenkreisen hieß es, dass die Windbelastung möglicherweise die Resonanzschwingungen verursacht habe. Das extrem starke Flattern sei beispiellos für eine Balkenbrücke.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren