01:44 13 November 2018
SNA Radio
    Panorama

    USA für internationale Ermittlungen zum Überfall auf „Flottille der Freiheit“

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Israels Attacke auf Gaza-Konvoi (74)
    0 0 0

    Die USA halten eine internationale Zusammenarbeit bei der Ermittlung zum Überfall Israels auf die „Flottille der Freiheit“ für notwendig.

    WASHINGTON, 09. Juni (RIA Novosti). Die USA halten eine internationale Zusammenarbeit bei der Ermittlung zum Überfall Israels auf die „Flottille der Freiheit“ für notwendig.

    Vor einer Woche hatte die israelische Kriegsmarine im Mittelmeer sechs Schiffe gewaltsam gestoppt, die Hilfsgüter und eine Delegation von Menschenrechtlern in den isolierten Gaza-Streifen bringen sollten. Im Zuge der Operation kamen neun Teilnehmer an der „Flottille der Freiheit“ ums Leben. Dutzende wurden verletzt. Hunderte wurden festgenommen und später deportiert. Verletzungen erlitten auch sieben israelische Mariner, die auf einen erbitterten Widerstand der pro-palästinensischen Aktivisten stießen.

    „Wir sehen ein, dass die internationale Zusammenarbeit bei der Ermittlung von großer Wichtigkeit ist, damit diese Tragödie der Vergangenheit angehört“, sagte der Sprecher des US-Außenministeriums, Philip Crowley. Er fügte hinzu, dass die internationale Zusammenarbeit auch für eine friedliche Regelung im Nahen Osten notwendig sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Israels Attacke auf Gaza-Konvoi (74)