Widgets Magazine
10:47 23 Oktober 2019
SNA Radio
    Panorama

    Staatsduma verbietet Nutzung von Wort "Russland" in Namen einiger Organisationen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 10
    Abonnieren

    Nicht kommerzielle Organisationen in Russland dürfen das Wort "Russland" in ihren Namen nicht ohne Genehmigung der Regierung nutzen.

    MOSKAU, 07. Juli (RIA Novosti). Nicht kommerzielle Organisationen in Russland dürfen das Wort "Russland" in ihren Namen nicht ohne Genehmigung der Regierung nutzen.

    Das beschloss die russische Staatsduma. Am Mittwoch nahm das Unterhaus des russischen Parlaments Änderungen zum Gesetz über nicht kommerzielle Organisationen in dritter Lesung an.

    Die Bezeichnungen "Russland" oder "Russische Föderation" dürfen weiterhin von landesweit aktiven gesellschaftlichen Vereinigungen oder religiösen Organisationen genutzt werden, die auf dem Territorium der Russischen Föderation seit mindestens 50 Jahren existieren. Ansonsten haben nicht kommerzielle Organisationen die Regierung um eine Genehmigung zu ersuchen. Bei einer Absage müssen die betroffenen Organisationen ihre Satzungen und die Namen entsprechend ändern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren