14:55 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Sowjetischer Ex-Vizepräsident und Anführer des August-Putsches Janajew ist tot

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 01

    Der ehemalige sowjetische Vizepräsident Gennadi Janajew ist im 74. Lebensjahr in Moskau verstorben. Im August 1991 war Janajew Mitinitiator und Anführer des Putschversuchs gegen den damaligen Staatschef Michail Gorbatschow.

    Der ehemalige sowjetische Vizepräsident Gennadi Janajew ist im 74. Lebensjahr in Moskau verstorben. Im August 1991 war Janajew Mitinitiator und Anführer des Putschversuchs gegen den damaligen Staatschef Michail Gorbatschow.

    Nach Angaben von Vesti.ru war Janajew seit Jahren schwerkrank. Am Donnerstag musste er ins Krankenhaus gebracht werden.

    Von 1990 bis September 1991 war Janajew Vizepräsident der Sowjetunion und somit Stellvertreter von Michail Gorbatschow. Im August wurde er kurzzeitig zum Interimspräsidenten ernannt, nachdem eine von ihm angeführte Gruppe sowjetischer Funktionäre, die mit den Reformen nicht einverstanden war, Michail Gorbatschow krank gemeldet und versucht hatte, die Kontrolle über das Land zu erlangen.

    Der Putschversuch scheiterte nach drei Tagen am massiven Widerstand der Bevölkerung. An der Spitze des Widerstandes befanden sich Boris Jelzin, Präsident der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik und späterer Staatschef des neuen Russland. Janajew kam ins Gefängnis und wurde 1994 amnestiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren