15:55 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Russland will Franz-Josef-Land von Schadstoffen befreien

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Arktis. Territorium des Dialogs (88)
    0 0 0

    Russland will ab 2012 Millionen Euro bereitstellen, um Franz-Josef-Land von dort in Fässern lagernden Schadstoffen zu säubern.

    Russland will ab 2012 Millionen Euro bereitstellen, um Franz-Josef-Land von dort in Fässern lagernden Schadstoffen zu säubern.

    Wie der russische Finanzminister Alexej Kudrin bekannt gab, lagern auf der russischen Inselgruppe im Nordpolarmeer rund 250 000 Fässer mit 40 000 bis 60 000 Tonnen Treibstoff und Chemikalien.

    Ende April hatte der russische Premier Wladimir Putin Franz-Josef-Land besucht und eine „Generalreinigung“ in der Arktis angeordnet. Ab 2012 sollen im Laufe von drei Jahren jährlich etwa 18,5 Millionen Euro aus der Staatskasse für diese Naturschutzmaßnahmen fließen.

    Themen:
    Arktis. Territorium des Dialogs (88)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren