07:16 20 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Betrunkener Polizist überfährt Passantin, Ambulanz fährt sie tot

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Im russischen Gebiet Tomsk hat sich ein tödlicher Autounfall ereignet, dessen Umstände skurril anmuten: Eine 15-Jährige, die von einem betrunkenen Polizisten angefahren worden war, ist unter den Rädern des eingetroffenen Rettungswagens gestorben.

    Im russischen Gebiet Tomsk hat sich ein tödlicher Autounfall ereignet, dessen Umstände skurril anmuten: Eine 15-Jährige, die von einem betrunkenen Polizisten angefahren worden war, ist unter den Rädern des eingetroffenen Rettungswagens gestorben.

    Wie die regionale Polizeiverwaltung am Mittwoch mitteilte, hatte sich der Zwischenfall am Dienstagabend in der Ortschaft Kargassok ereignet. Ein alkoholisierter Polizeibeamter sei außerhalb seiner Dienstzeiten mit seinem Privatauto in eine Gruppe von drei am Straßenrand stehenden Mädchen gefahren.

    Der Fahrer der eintreffenden Ambulanz habe eine auf der Straße liegende Verletzte erneut überfahren, hieß es. Die 15-Jährige starb an der Unfallstelle, die beiden verletzten Mädchen kamen in ein Krankenhaus. Den Behörden zufolge wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Der Polizist wurde vom Dienst suspendiert. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren