23:54 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Panorama

    Al-Qaida visiert Terroranschläge in Europa über Emirate und Indien an

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Das internationale Terrornetzwerk Al-Qaida plant laut einer Reihe westlicher Medien, über die Vereinigten Arabischen Emirate und Indien eine Kämpfergruppe nach Europa einzuschleusen, um Terrorangriffe vorzubereiten. Das berichtet die indische Nachrichtenagentur IANS am Donnerstag.

    Das internationale Terrornetzwerk Al-Qaida plant laut einer Reihe westlicher Medien, über die Vereinigten Arabischen Emirate und Indien eine Kämpfergruppe nach Europa einzuschleusen, um Terrorangriffe vorzubereiten. Das berichtet die indische Nachrichtenagentur IANS am Donnerstag.

    Medienberichten zufolge haben die US-Sicherheitsdienste den deutschen Kollegen vorige Woche mitgeteilt, dass eine Gruppe von zwei bis vier Terroristen im Auftrag der Anführer der Terrororganisation über die Arabischen Emirate und Indien nach Deutschland und möglicherweise nach Großbritannien gelangen wolle. Das Ziel sei voraussichtlich die Organisation von Anschlägen während der Weihnachtsferien.

    Indischen Medien zufolge können diese Terroristen mit der Gruppierung verbunden sein, auf deren Konto auch der Anschlag auf das Lokal „German Bakery“ in Pune (Indien) im Februar geht. Damals sind mehr als 15 Menschen ums Leben gekommen, darunter einige Ausländer.

    Die deutsche Polizei prüft laut indischen Medien alle Visums-Anfragen aus Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Pakistan.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren