19:39 16 Dezember 2017
SNA Radio
    C-130 Hercules. Archivbild

    Militärtransporter mit 300 US-Soldaten in Kasachstan notgelandet

    © RIA Novosti. Vladislav Ushakov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Ein US-amerikanisches Lockheed C-130 Hercules-Transportflugzeug hat am Mittwoch in Kasachstans größter Stadt Almaty eine Notlandung erlitten.

    Ein US-amerikanisches Lockheed C-130 Hercules-Transportflugzeug hat am Mittwoch in Kasachstans größter Stadt Almaty eine Notlandung erlitten.

    Die Maschine mit US-Soldaten an Bord war nach Angaben kasachischer Behörden aus Bischkek, der Hauptstadt des benachbarten Kirgistan, nach Leipzig unterwegs, als ein Triebwerk ausfiel.

    Nach offiziekllen Angaben des kasachischen Katastrophenschutzministeriums sind 300 US-Soldaten an Bord. Ein Sprecher des Flughafens von Almaty sprach dagegen von 117 Passagieren und 14 Besatzungsmitgliedern.

    Die Maschine habe in Almaty notlanden müssen, weil sie wegen dichten Nebels nicht mehr nach Bischkek zurückkehren konnte, sagte ein Flughafensprecher. Alle Insassen bleiben zunächst an Bord, während Techniker versuchen, das Treibwerk wieder instand zu setzen, hieß es.

    Auf dem Gelände des Bischkeker Flughafens Manas befindet sich ein US-Luftwaffenstützpunkt, der als ein wichtiges Drehkreuz für die Versorgung der amerikanischen Truppen in Afghanistan dient.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren