Widgets Magazine
06:40 16 Juli 2019
SNA Radio
    Panorama

    Kaukasus: Waffenhändlerbande in Nordossetien ausgehoben

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 71

    Russische Sicherheitsbehörden haben in der Kaukasus-Republik Nordossetien eine Waffenhändlerbande ausgehoben.

    Russische Sicherheitsbehörden haben in der Kaukasus-Republik Nordossetien eine Waffenhändlerbande ausgehoben.

    Bei einer gemeinsamen Razzia der Polizei und des Inlandsgeheimdienstes FSB wurden fünf Männer, darunter Staatsbürger der Ukraine, festgenommen, die im Verdacht stehen, mit Waffen gehandelt zu haben. Das teilte das nordossetische Innenministerium mit.

    Bei der Durchsuchung ihrer Wohn- und Diensträume seien acht Maschinengewehre, vier Maschinenpistolen, sechs Raketen sowie zahlreiche Panzerbüchsen, Granaten und weitere Munition sichergestellt worden.

    Einer Ministeriumssprecherin zufolge würde diese Menge ausreichen, „um aktive Kampfhandlungen zu führen“. Behörden klären jetzt, an wen die Waffen geliefert werden sollten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren