21:11 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Panorama

    Behörden bestätigen: Deutscher unter Opfern in Domodedowo

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Explosion in Moskauer Flughafen Domodedowo (76)
    0 10

    Unter den Opfern des Selbstmordanschlags auf den Moskauer Flughafen Domodedowo ist auch ein Deutscher, bestätigte das russische Katastrophenschutz-Ministerium.

    Unter den Opfern des Selbstmordanschlags auf den Moskauer Flughafen Domodedowo ist auch ein Deutscher, bestätigte das russische Katastrophenschutz-Ministerium.

    Den Namen eines 1976 geborenen Mannes aus Deutschland enthält die am Dienstag veröffentlichte Liste der Todesopfer. Der Name ist mit kyrillischen Buchstaben wiedergegeben. Mit deutschen Buchstaben soll er offenbar „Hendrik Minderop“ lauten.

    Auch zwei Briten, ein Bulgare sowie eine Ukrainerin, ein Tadschike, ein Usbeke und ein Kirgise stehen auf der Liste. Alle anderen Opfer sind Russen. Neun Personen galten am Dienstagvormittag als noch nicht identifiziert. Insgesamt enthält die Liste 35 Namen.

    Ein Selbstmordattentäter hatte sich am frühen Montagabend im Flughafen in die Luft gesprengt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Explosion in Moskauer Flughafen Domodedowo (76)