13:10 17 August 2018
SNA Radio
    Panorama

    Deutsche Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Ukraine entschärft

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 02

    Sicherheitskräfte haben eine deutsche 500-kg-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf der Krim, an der Küste von Sewastopol gesprengt.

    Sicherheitskräfte haben eine deutsche 500-kg-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf der Krim, an der Küste von Sewastopol gesprengt.

    Wie ein RIA-Novosti-Korrespondent mitteilte, war die deutsche Fliegerbombe vor zwei Wochen gefunden worden. Sie habe im Schwarzen Meer, sieben Meter vom Ufer entfernt, in einer Tiefe von 1,5 Metern gelegen. Die Ladung habe eine Masse von knapp 300 Kilogramm gehabt.

    Bis zum Mittwoch ließen die Witterungsverhältnisse das Sprengen der Bombe nicht zu.

    „Das ist bereits die zweite Fliegerbombe dieser Klasse. Als die erste Fliegerbombe 2002 gefunden wurde, mussten deutsche Fachkräfte konsultiert werden“, teilte der Leiter der Operation, Oberstleutnant des ukrainischen Zivilschutzministeriums Oleg Piskorski, mit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren