07:21 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Russlands Bevölkerung seit 2002 um zwei Millionen geschrumpft - Statistikbehörde

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Bei der Volkszählung im Oktober 2010 in Russland sind laut dem Chef der staatlichen Statistikbehörde Alexander Surinow Angaben über 143,2 Millionen Landeseinwohner erfasst worden.

    Bei der Volkszählung im Oktober 2010 in Russland sind laut dem Chef der staatlichen Statistikbehörde Alexander Surinow Angaben über 143,2 Millionen Landeseinwohner erfasst worden.

    Die vorläufigen Zählergebnisse sollten im März und die endgültigen Angaben im April veröffentlicht werden, teilte der Behördenchef in einer Pressekonferenz am Donnerstag mit.

    Laut der Volkszählung von 2002 hatte die ständige Wohnbevölkerung Russlands damals 145,2 Millionen betragen. Somit ist die russische Landesbevölkerung innerhalb von acht Jahren um zwei Millionen geringer geworden.

    Wie Surinow weiter mitteilte, will die Behörde die ersten näheren Angaben über die Bevölkerung verschiedener Orte Russlands sowie über die Frauen- und die Männerzahl noch im März veröffentlichen, die endgültige Bilanz soll laut Plan im April gezogen werden. Bis jetzt sei ein Drittel der Fragebögen ausgewertet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren