23:46 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Wette gewonnen: Journalist schmuggelt Pistolen-Attrappe ins Europaparlament

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 01

    Die Sicherheit von Machtinstituten in der Europäischen Union ist erneut in Frage gestellt, nachdem ein Reporter des französischen Fernsehsenders BFM eine Pistolen-Attrappe ins Europaparlament geschmuggelt hatte.

    Die Sicherheit von Machtinstituten in der Europäischen Union ist erneut in Frage gestellt, nachdem ein Reporter des französischen Fernsehsenders BFM eine Pistolen-Attrappe ins Europaparlament geschmuggelt hatte.

    Kein einziger Metallrahmen konnte das naturgetreue Spielzeug registrieren, berichtete die örtliche Presse am Donnerstag in Brüssel. Im Gebäude selbst habe der Reporter EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso und Prinz Charles getroffen, hieß es.

    Bereits Anfang Februar war ein spektakulärer Überfall auf die Postfiliale verübt worden, die sich im Gebäude des Europaparlaments befindet. Bewaffnete Täter plünderten die Poststelle, während in benachbarten Räum ein EU-Gipfel stattfand. Nach dem Überfall traf die Brüsseler Polizei im "europäischen Viertel" erhöhte Sicherheitsvorkehrungen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren