20:11 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Panorama

    Anschlag in Minsker U-Bahn fordert weiteres Todesopfer

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Explosion in der Minsker Metro (47)
    0 10
    Abonnieren

    Die Zahl der Opfer des Bombenanschlags auf die Minsker U-Bahn ist laut einem Sprecher des weißrussischen Gesundheitsministeriums auf 14 gestiegen.

    Die Zahl der Opfer des Bombenanschlags auf die Minsker U-Bahn ist laut einem Sprecher des weißrussischen Gesundheitsministeriums auf 14 gestiegen.

    Ein 40-jähriger Mann starb am Montagvormittag im Minsker Ambulanz-Krankenhaus.

    92 Verletzte befinden sich noch in den Krankenhäusern der weißrussischen Hauptstadt. Unmittelbar nach der Tragödie am 12. April mussten 206 Menschen medizinisch versorgt werden. Mehr als 150 von ihnen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Explosion in der Minsker Metro (47)

    Zum Thema:

    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    Gruppe junger Männer greift Seniorenpaar in Köln an – Mann schwer verletzt
    Anomal schön: Seltenes Wolken-Phänomen über Sibirien – Fotos
    Greta Thunberg postet Foto aus überfülltem ICE – Deutsche Bahn reagiert