04:30 22 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Drogenbekämpfung: Russland und USA wollen illegale Labors in Afghanistan vernichten

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Weltweite Drogengefahr nimmt zu (258)
    0 3 0 0

    Russland und die USA haben geplant, demnächst gemeinsame Operationen zur Vernichtung der aufgedeckten Drogenlabors in Afghanistan durchzuführen.

    Russland und die USA haben geplant, demnächst gemeinsame Operationen zur Vernichtung der aufgedeckten Drogenlabors in Afghanistan durchzuführen.

    Der Chef der russischen Drogenkontrollbehörde, Viktor Iwanow, sagte am Donnerstag in Moskau dazu: „Wir wollen in naher Zukunft mit den Ergebnissen von gemeinsamen Operationen aufwarten.“

    Iwanow zufolge geht die gemeinsame Arbeit Russlands, der USA, Tadschikistans und Afghanistans (zur Bekämpfung der illegalen Drogenherstellung) weiter. Es seien zahlreiche Informationen über Drogenlabors in Afghanistan gesammelt worden. „Diese Informationen werden genutzt“, so der Experte.

    Themen:
    Weltweite Drogengefahr nimmt zu (258)