03:40 22 Juni 2018
SNA Radio
    Panorama

    Kannibale in Moskau festgenommen - MEHR

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    In der Nacht zum Dienstag ist im Westen Moskaus ein Menschenfresser festgenommen worden.

    In der Nacht zum Dienstag ist im Westen Moskaus ein Menschenfresser festgenommen worden.

    Das teilte ein Vertreter der Verwaltung für innere Angelegenheiten RIA Novosti mit.

    Die Polizei habe im Laufe von zwei Wochen in Abflusskanälen, Kellerräumen und dem Moskwa-Fluss Körperteile gefunden. Auch im Haus des Festgenommenen wurden menschliche Organe entdeckt.

    Der Festgenommene sei in einem narkologischen und einem psychoneurologischen Dispensaire in Behandlung gewesen.

    Der Verdächtige soll mit einem Spaten den Körper eines Bekannten in dessen Wohnung zerstückelt und die Körperteile dann  in Abflusskanälen und Kellerräumen versteckt bzw. im Moskwa-Fluss versenkt haben.

    „Die Ermittler haben die Identität des Getöteten aufgrund von Fingerabdrücken festgestellt. Danach wurde sein Bekanntenkreis rekonstruiert und die Polizei kam auf die Spur des mutmaßlichen Verbrechers“, sagte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.