04:08 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    Ein Toter und zwölf Verletzte bei Gasexplosion im Elektrizitätswerk in Surgut

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0

    Eine Gasexplosion hat am Dienstagvormittag in einem staatlichen Elektrizitätswerk der Stadt Surgut (Autonomes Gebiet der Chanty und Mansi in Westsibirien) einen schweren Brand ausgelöst. Dabei ist ein Mitarbeiter wegen einem Herzanfall gestorben, zwölf Menschen erlitten Verletzungen, fünf von ihnen sehr schwere.

    Eine Gasexplosion hat am Dienstagvormittag in einem staatlichen Elektrizitätswerk der Stadt Surgut (Autonomes Gebiet der Chanty und Mansi in Westsibirien) einen schweren Brand ausgelöst. Dabei ist ein Mitarbeiter wegen einem Herzanfall gestorben, zwölf Menschen erlitten Verletzungen, fünf von ihnen sehr schwere.

    Das Feuer war nach einer Stunde gelöscht. Zehn Verletzte wurden in ein Krankenhaus gebracht.

    Sergej Gontscharow, Leiter des Gesamtrussischen Zentrums für Katastrophenmedizin „Saschtschita“ (Schutz), bezeichnete den Gesundheitszustand von fünf Verletzten als kritisch und der anderen fünf als sehr ernst.