19:13 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    Tschechien: EHEC-Erreger im Mineralwasser

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Verbreitung der Ehec-Darminfektion in Europa (20)
    0 1001

    Die staatliche Agrar- und Lebensmittelinspektion Tschechiens hat jetzt den EHEC-Erreger in Mineralwasserflaschen „Aquila Auqalinea“ entdeckt, teilt das tschechische Radio mit.

    Die staatliche Agrar- und Lebensmittelinspektion Tschechiens hat jetzt den EHEC-Erreger in Mineralwasserflaschen „Aquila Auqalinea“ entdeckt, teilt das tschechische Radio mit.

    Auf Anweisung der Inspektion wird das Mineralwasser aus den Lebensmitteln entfernt. Der Produzent des Wassers soll die Kunden über die entstandene Situation informieren.

    „Die Inspektion hat Escherichia coli-Bakterien bei der Kontrolle von Mineralwasser ‚Aquila Aqualinea’ entdeckt, teilte Michal Spacil, Pressesekretär der Inspektion, in einem Radiointerview mit.

    Die Zahl der EHEC-Toten in Europa beläuft sich bereits auf mehr als 50.

    Themen:
    Verbreitung der Ehec-Darminfektion in Europa (20)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren