22:17 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    Hubschrauber in Sibirien abgestürzt: zwei Tote und 14 Verletzte

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Beim Absturz eines Mi-8-Hubschraubers, der der Fluggesellschaft UTair angehört, sind im Gebiet Irkutsk (Sibirien) zwei Menschen ums Leben gekommen und 14 weitere verletzt worden.

    Beim Absturz eines Mi-8-Hubschraubers, der der Fluggesellschaft UTair angehört, sind im Gebiet Irkutsk (Sibirien) zwei Menschen ums Leben gekommen und 14 weitere verletzt worden.

    Das geht aus einer Mitteilung der Föderalen Behörde für Lufttransport Rosaviaziya hervor.

    Laut einem Vertreter der Behörde ereignete sich die Katastrophe am Dienstag Vormittag, als der Hubschrauber gerade dabei war, Arbeiter zu einer Bohranlage zu bringen.

    An Bord des Hubschraubers befanden sich 14 Passagiere und drei Besatzungsmitglieder.

    Zur Absturzstelle sind inzwischen Rettungshubschrauber unterwegs.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren