19:12 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    Drei Tote und sieben Verletzte bei Gefecht im Nordkaukasus

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Zwei Zivilisten und ein Militärangehöriger sind am Mittwochabend bei einem Gefecht mit Extremisten im Gebiet Kisljar in der zu Russland gehörenden nordkaukasischen Republik Dagestan getötet worden.

    Zwei Zivilisten und ein Militärangehöriger sind am Mittwochabend bei einem Gefecht mit Extremisten im Gebiet Kisljar in der zu Russland gehörenden nordkaukasischen Republik Dagestan getötet worden.

    Ein weiterer Militärangehöriger und sechs Zivilisten erlitten Verletzungen, teilte ein Sprecher der örtlichen Abteilung des Ermittlungskomitees Russlands mit.

    Bei dem Gefecht seien auch zwei Extremisten getötet worden, bei denen eine MPi sowie eine Pistole sichergestellt wurden.

    Die getöteten Terroristen seien noch nicht identifiziert worden, hieß es. Vor Ort arbeite ein Ermittlungsteam.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren