05:16 21 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Tankschiff läuft im Kaspischen Meer auf Grund - Kein Umweltschaden

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 8 0 0

    Das russische Tankschiff „Grigori Bugrow“ sitzt nach amtlichen Angaben seit Donnerstag im Kaspischen Meer im Territorialgewässer Russlands fest.


    Das russische Tankschiff „Grigori Bugrow“ sitzt nach amtlichen Angaben seit Donnerstag im Kaspischen Meer im Territorialgewässer Russlands fest.

    Laut der Agentur für See- und Flussverkehr war das Schiff nach der Abweichung vom Kurs und beim Aufprall gegen ein im Wasser befindliches Objekt leckgeschlagen und gestrandet.

    Das mit 6000 Tonnen Masutheizöl beladene Schiff war auf dem Weg von Turkmenistan nach Astrachan (Russland). Die Panne ereignete sich um 14:32 Uhr Moskauer Zeit (12:32 Uhr MESZ) am Donnerstag 57 Kilometer nordöstlich der Insel Prygunki im Gebiet für Schießübungen der russischen Kriegsmarine.

    Keines der 14 Besatzungsmitglieder wurde verletzt. Es ist noch kein Öl ausgelaufen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren