23:18 23 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    20 Verletzte bei Anti-Terror-Übung in Serbien

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Rund 20 Zivilisten sind am Montag bei einer Anti-Terror-Übung in Serbien verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Stadion im zentralserbischen Jagodina, wie Medien unter Verweis auf das Innenministerium in Belgrad berichten.

    Rund 20 Zivilisten sind am Montag bei einer Anti-Terror-Übung in Serbien verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Stadion im zentralserbischen Jagodina, wie Medien unter Verweis auf das Innenministerium in Belgrad berichten.

    Ein Hubschrauber des Innenministeriums habe mit seinem Rotor mehrere Werbetafeln gestreift, die auf die überfüllte Tribüne des Stadions stürzten. Rund 20 Zuschauer, darunter Kleinkinder, erlitten dabei Verletzungen. Mehrere von ihnen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Zu dem Vorfall laufen Ermittlungen.