03:03 24 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Türkische Armee tötet 18 kurdische Separatisten im Südosten der Türkei

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 320

    Die türkische Armee hat am Mittwoch im Südosten der Türkei mindestens 18 kurdische Separatisten getötet, melden örtliche Medien unter Hinweis auf Quellen in den Sicherheitskräften.

    Die türkische Armee hat am Mittwoch im Südosten der Türkei mindestens 18 kurdische Separatisten getötet, melden örtliche Medien unter Hinweis auf Quellen in den Sicherheitskräften.

    Die Separatisten wurden in der an den Irak angrenzenden Provinz Hakkari vernichtet, wo sie in der vergangenen Nacht türkische Militärs überfallen hatten, berichtet der TV-Sender CNN-Turk.

    Laut einer Mitteilung des türkischen Außenministeriums kamen bei dem Überfall 26 Armeeangehörige ums Leben und weitere 22 erlitten Verletzungen, 16 davon schwere.

    Am Mittwochmorgen begann die türkische Armee mit Unterstützung von Fliegerkräften eine Bodenoperation zur Verfolgung und Vernichtung der kurdischen Separatisten im Nordirak, von wo aus sie auf das türkische Territorium eingedrungen waren.