02:34 23 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Erdbeben in Türkei: 200 Tote und 1000 Verletzte

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Erdbeben in Türkei (33)
    0 3 0 0

    Die Zahl der Erdbebenopfer in der türkischen Provinz Van ist auf 200 gestiegen, mehr als 1000 Einwohner sind verletzt worden, berichtet Reuters am Montag unter Berufung auf den türkischen Premier Tayyip Erdogan.

    Die Zahl der Erdbebenopfer in der türkischen Provinz Van ist auf 200 gestiegen, mehr als 1000 Einwohner sind verletzt worden, berichtet Reuters am Montag unter Berufung auf den türkischen Premier Tayyip Erdogan.

    Die türkischen Behörden erwarten, dass die Zahl der Toten mit dem Eintreffen von Berichten aus anderen betroffenen Orten weiter steigen wird.

    Laut Schätzungen befinden sich hunderte von Menschen unter den Trümmern.

    Das Erdbeben der Stärke 7,2 hatte sich am Sonntag im Südosten der Türkei ereignet. In der Nacht zum Montag kam es zu einem weiteren Erdstoß der Stärke 6,1.

    Türkische Seismologen erwarten, dass die Zahl der Erdbebenopfer zwischen 500 und 1000 liegen wird.

    Bei einem ähnlichen Erdbeben in der Provinz Van 1976 kamen 3840 Menschen ums Leben.

    Themen:
    Erdbeben in Türkei (33)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren