03:46 21 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Hilfe aus Russland: Zelte für Erdbebenopfer in der Türkei angekommen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Erdbeben in Türkei (33)
    0 0 03

    Ein Transportflugzeug des russischen Zivilschutzministeriums hat 37 Tonnen humanitäre Hilfsgüter für die Opfer des verheerenden Erdbebens in die Türkei gebracht.

    Ein Transportflugzeug des russischen Zivilschutzministeriums hat 37 Tonnen humanitäre Hilfsgüter für die Opfer des verheerenden Erdbebens in die Türkei gebracht.

    An Bord des Flugzeuges, das bereits am Flughafen Erzurum gelandet ist, sind 214 Zelte für jeweils zehn bzw. 30 Menschen, berichtet die Pressestelle des Zivilischutzministeriums.

    Ein Erdbeben der Stärke 7,2 hatte sich am 23. Oktober in der südöstlichen Provinz Van in der Nähe der iranischen Grenze ereignet. Nach Angaben der Behörden wurden dabei bis zu zweitausend Häuser zerstört. Die Seismologen teilten am selben Tag mit, dass das Beben bis zu 1000 Opfer gefordert haben könnte. Aus den Trümmern wurden bislang mehr als 520 Leichen geborgen. Mehr als 1600 Menschen wurden bei der Katastrophe verletzt.

    Themen:
    Erdbeben in Türkei (33)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren