01:59 21 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Mittelstarkes Erdbeben erschüttert Taiwan

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 11

    Ein Erdbeben der Stärke 5,5 hat am Sonntag die Insel Taiwan, eine selbstverwaltete Provinz der Republik China, erschüttert, berichtet der US-Geologiedienst.

    Ein Erdbeben der Stärke 5,5 hat am Sonntag die Insel Taiwan, eine selbstverwaltete Provinz der Republik China, erschüttert, berichtet der US-Geologiedienst.

    Die Erdstöße wurden in einer Entfernung von 141 Kilometer zur Hafenstadt Jilong registriert.

    Es liegen noch keine Informationen über Opfer beziehungsweise Zerstörungen vor.

    Taiwan liegt an dem so genannten Pazifischen Feuerring - einem weitausgedehnten und um den Pazifik verlaufenden Ring von aktiven Vulkanen -, wo häufig Erdbeben auftreten.

    Auf Taiwan hatte es im Jahr 1999 ein Erdbeben der Stärke 7,6 gegeben, das mehr als 2600 Tote forderte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren