15:13 19 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Südossetien: Wohnung von Generalstaatsanwalt beschossen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    In Zchinwali, der Hauptstadt der ehemaligen georgischen Autonomie Südossetien, ist in der Nacht auf Dienstag die Wohnung des Generalstaatsanwalts der Republik, Taimuras Chugajew, beschossen worden.

    In Zchinwali, der Hauptstadt der ehemaligen georgischen Autonomie Südossetien, ist in der Nacht auf Dienstag die Wohnung des Generalstaatsanwalts der Republik, Taimuras Chugajew, beschossen worden.

    Wie Chugajew selbst RIA Novosti mitteilte, ereignete sich der Zwischenfall um etwa 03.10 Uhr MEZ. Bei dem Beschuss kam niemand zu Schaden.

    Dem Generalstaatsanwalt zufolge gingen in Chugajews Wohnung und anderen nahe gelegenen Häusern Fensterscheiben zu Bruch. Die bei dem Überfall verwendete Panzerfaust hinterließ ein Loch in der Hauswand.

    Wie einer der Sicherheitsleute des Generalstaatsanwalts RIA Novosti berichtete, ist der Schuss von einer Hausecke in der Nachbarschaft aus abgefeuert worden.

    Im Moment werden vor Ort Ermittlungen zu dem Zwischenfall durchgeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren