18:57 19 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Erster Zwischenfall bei Demo in Moskau - Unbekannter wirft Rauchbombe in Menschenmenge

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Proteste gegen Ergebnisse der Duma-Wahlen in Russland gehen weiter (152)
    0 8 0 0

    Ein erster halbwegs ernstzunehmender Zwischenfall bei der genehmigten Demonstration im Stadtzentrum Moskaus: Ein Unbekannter hat am Samstagabend eine Rauchbombe in die Menschenmenge geschleudert.

    Ein erster halbwegs ernstzunehmender Zwischenfall bei der genehmigten Demonstration im Stadtzentrum Moskaus: Ein Unbekannter hat am Samstagabend eine Rauchbombe in die Menschenmenge geschleudert.

    Das berichtete ein RIA-Novosti-Korrespondent vom Bolotnaja-Platz. Die Organisatoren der Kundgebung riefen die Menschen auf, sich nicht provozieren zu lassen, keine Feuerwerks- oder Knallkörper oder Rauchbomben anzuzünden.

    Themen:
    Proteste gegen Ergebnisse der Duma-Wahlen in Russland gehen weiter (152)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren