21:21 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Rubel-Millionär: Wahlbehörde macht Putins Vermögen publik

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl 2012 in Russland (264)
    0 0 0

    Die Zentrale Wahlkommission (ZIK) Russlands hat die Angaben über die Einnahmen von Präsidentschaftskandidat Wladimir Putin veröffentlicht. Auf seinen Bankkonten liegen mehr als 5,7 Millionen Rubel (umgerechnet 137 000 Euro), berichtet die Regierungszeitung „Rossijskaja Gaseta“ am Donnerstag.


    Die Zentrale Wahlkommission (ZIK) Russlands hat die Angaben über die Einnahmen von Präsidentschaftskandidat Wladimir Putin veröffentlicht. Auf seinen Bankkonten liegen mehr als 5,7 Millionen Rubel (umgerechnet 137 000 Euro), berichtet die Regierungszeitung „Rossijskaja Gaseta“ am Donnerstag.

    Nach den von der ZIK am 20. Dezember registrierten Dokumenten ist der Premier Eigentümer eines Grundstücks und einer Wohnung. Er hat auch drei einheimische Automodelle (zwei GAZ-Personenkraftwagen und einen Lada-Pkw) und einen Kraftwagenanhänger.

    Seine Ehefrau Ljudmila Putina hat 8,3 Millionen Rubel (199 000 Euro) auf der hohen Kante.

    Die Einnahmen Putins (sein Gehalt, die Gewinne aus Bankeinlagen und Aktien sowie seine Militärrente) haben sich in den letzten vier Jahren insgesamt auf über 17,7 Millionen Rubel (425 000 Euro) belaufen.

    Die Ehegattin des Premiers hatte in dieser Zeit 146 000 Rubel Einnahmen (3500 Euro) aus den Bankeinlagen.

    Putin besitzt zudem 230 Aktien der Bank Saint Petersburg und eine Garage in der nördlichen Metropole. Darüber hinaus wurden dem Premierminister eine 153,7-Quadratmeter-Wohnung in Moskau und eine weitere Garage in Sankt Petersburg zur unbefristeten Nutzung zur Verfügung gestellt.

    Die Präsidentschaftswahlen in Russland finden am 4. März 2012 statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentenwahl 2012 in Russland (264)