SNA Radio
    Panorama

    Zahl der Toten bei Hauseinsturz in Astrachan auf zehn gestiegen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Einsturz des Wohnblocks in Astrachan (8)
    0 0 0
    Abonnieren

    Die Zahl der Toten beim Hauseinsturz in der südrussischen Stadt Astrachan ist auf zehn gestiegen.

    Die Zahl der Toten beim Hauseinsturz in der südrussischen Stadt Astrachan ist auf zehn gestiegen.

    Am Dienstagabend sei die Leiche einer Frau unter den Trümmern geborgen worden, teilte ein Vertreter des operativen Stabes RIA Novosti telefonisch mit. Es habe insgesamt 15 Verletzte geben, sieben von ihnen würden in Krankenhäusern behandelt.

    Eine Sektion eines neunstöckigen Wohnhauses war am Montagnachmittag nach einer gewaltigen Explosion eingestürzt. Experten vermuten die Detonation von Leitungsgas in einer Wohnung als Ursache. Russlands Regierungschef Wladimir Putin, der den Unglücksort am Dienstag inspizierte, ordnete an, allen Betroffenen Wohnungen in einem neuen Haus kostenlos zur Verfügung zu stellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Einsturz des Wohnblocks in Astrachan (8)