22:43 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Fidel Castro besucht Hugo Chávez nach Tumor-OP

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Gesundheitszustand von Hugo Chávez (84)
    0 01

    Der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro hat am Freitag den venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez besucht, der nach einer Tumoroperation auf Kuba eine Rehabilitationskur angetreten hat.

    Der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro hat am Freitag den venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez besucht, der nach einer Tumoroperation auf Kuba eine Rehabilitationskur angetreten hat.

    Wie der venezolanische Informationsminister Andres Izarra twitterte (@izarradeverdad), hatte Castro rund zwei Stunden im Krankenzimmer von Chávez verbracht. Ihnen schloss sich auch der kubanische Präsident Raul Castro, Fidels jüngerer Bruder, an.

    Izarra postete auf Twitter Fotos, auf denen zu sehen ist, dass Fidel Castro und Chávez in einem Krankenzimmer auf Stühlen sitzend miteinander reden. Chávez hört dabei Fidel offenbar aufmerksam zu. An den Wänden des Krankenzimmers hängen Bilder des venezolanischen Nationalhelden Simón Bolívar und des kubanischen Patrioten José Martí.

    Während des Gesprächs mit den Castros bekam Chávez einen Anruf von Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff, die Chavez eine schnelle Genesung wünschte und beste Grüße vom brasilianischen Ex-Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva übermittelte, bei dem im Oktober Kehlkopfkrebs diagnostiziert worden war.

    Dilma Rousseff war 2009 ebenfalls an Krebs erkrankt, wurde aber vollständig geheilt.

    Am Dienstag hatte sich Venezuelas Staatschef Hugo Chávez in der kubanischen Hauptstadt Havanna einer Krebsoperation unterzogen. Ein Geschwür von etwa zwei Zentimetern Durchmesser wurde etwa an der gleichen Stelle entdeckt, wo bereits im Sommer 2011 ein Darmtumor entfernt worden war.

    „Ich fühle mich gut, die Genesung geht in schnellem Tempo voran“, teilte Chávez am Donnerstag dem staatlichen venezolanischen Fernsehen mit. Er unternehme bereits Spaziergänge, fügte er an.

    Themen:
    Gesundheitszustand von Hugo Chávez (84)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren