07:26 19 Juli 2018
SNA Radio
    Versorgungschef russischer Polizei festgenommen

    Chinese wegen Industriespionage in Japan festgenommen

    © RIA Novosti . Sergey Venyavsky
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die japanische Polizei hat einen chinesischen Staatsbürger festgenommen, der unbefugt technische Bauzeichnungen des Maschinenbau-Giganten Yamazaki Mazak kopiert haben soll. Der Mann, der seit mehr als zehn Jahren in Japan lebt, wird nun der Industriespionage beschuldigt.

    Die japanische Polizei hat einen chinesischen Staatsbürger festgenommen, der unbefugt technische Bauzeichnungen des Maschinenbau-Giganten Yamazaki Mazak kopiert haben soll. Der Mann, der seit mehr als zehn Jahren in Japan lebt, wird nun der Industriespionage beschuldigt.

    Wie japanische Medien berichten, war Tang Bo in Verdacht geraten, als er am 12. März überraschend gekündigt hatte. Das Unternehmen leitete eine interne Ermittlung ein und stellte fest, dass Tang drei Tage davor zwei Geheimzeichnungen auf eine persönliche CD kopiert hatte.

    Die Geheimdaten waren auf einem Server gespeichert, zu dem nur wenige Mitarbeiter Zugriff hatten. Laut Meiden gestand Tang, insgesamt rund 10000 Dateien gestohlen zu haben. Die Ermittlungen gehen weiter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren