04:29 25 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Russland plant dritten Hilfsflug nach Syrien

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 1 0 0

    Das Zivilschutzministerium Russlands hat vor, ein drittes Flugzeug mit Hilfsgütern nach Syrien zu entsenden, teilt das Amt am Montag mit.

    Das Zivilschutzministerium Russlands hat vor, ein drittes Flugzeug mit Hilfsgütern nach Syrien zu entsenden, teilt das Amt am Montag mit.

    Das erste Transportflugzeug Il-76 mit humanitärer Hilfe für die syrische Bevölkerung war am 20. September in Damaskus eingetroffen, das zweite am 21. September. Insgesamt wurden 76 Tonnen Lebensmittel geliefert.

    „Geplant ist die Entsendung eines dritten Flugzeuges“, heißt es in der Mitteilung.

    Am 18. September hat Kristallina Georgijewa, EU-Kommissarin für internationale Zusammenarbeit, humanitäre Hilfe und Krisenregelung, bei einem Treffen mit dem Zivilschutzminister Russlands, Wladimir Putschkow, betont, die humanitäre Hilfe Russlands und der Europäischen Union für Syrien dürfe nicht von politischen Fragen abhängen. Georgiejwa zufolge müssen die EU und Russland im gegebenen Fall „wie Freunde Schulter an Schulter“ handeln.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)