00:23 26 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Ermittlungen zu Politkowskaja-Mord abgeschlossen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Ermittlungen zum Mord an Reporterin Anna Politkowskaja (145)
    0 0 0 0

    Russlands Ermittlungskomitee hat die Nachforschungen gegen die Beschuldigten im Mordfall an der Journalistin der „Nowaja Gaseta“ Anna Politkowskaja abgeschlossen.

    Russlands Ermittlungskomitee hat die Nachforschungen gegen die Beschuldigten im Mordfall an der  Journalistin der „Nowaja Gaseta“ Anna Politkowskaja abgeschlossen.

    Bei den Beschuldigten handelt es sich um die Brüder Rustam, Ibragim und Dschabrail Machmudow sowie um Sergej Chadschikurbanow und Lom-Ali Gaitukajew.

    Nach Ansicht des Ermittlungskomitees war das Verbrechen von Gaitukajew organisiert worden. Er soll 2006 eine Gruppe gebildet haben, der die anderen Beschuldigten sowie der Polizist Dmitri Pawljutschenkow angehörten. Chadschikurbanow habe die Aktivitäten der Gruppe kontrolliert.

    Am 7. Oktober 2006 beobachteten die mutmaßlichen Täter laut Ermittlungsangaben die Journalistin in der Stadt und informierten einander über ihre Route. Als Politkowskaja ihren Wohnblock betrat, sei Rustam Machmudow ihr nachgegangen und habe die Journalistin erschossen, als sie in den Fahrstuhl stieg.

    „Die Ermittlungsgruppe hat ausreichend Beweismaterial für die Anklageschrift zusammengetragen“, so der offizielle Sprecher der Behörde Wladimir Markin. „In diesem Zusammenhang gibt die Ermittlung den Abschluss ihrer Arbeit bekannt und informiert darüber die Beschuldigten und deren Verteidiger sowie die betroffene Seite.“

    Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mord an Politkowskaja mit ihrer beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang stand.

    Themen:
    Ermittlungen zum Mord an Reporterin Anna Politkowskaja (145)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren