19:04 25 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Erstmals Bevölkerungszuwachs in Russland

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1011

    Eine demographische Wende in Russland: Auf den jahrelangen Bevölkerungsschwund folgt erstmals ein Zuwachs.

    Eine demographische Wende in Russland: Auf den jahrelangen Bevölkerungsschwund folgt erstmals ein Zuwachs.

    Von Januar bis Oktober ist die russische Bevölkerung um 800 Menschen gewachsen, teilte das Ministerium für Arbeit und Soziales am Mittwoch mit. Zum Jahresende soll das Plus höher ausfallen. Erstmals seit vielen Jahren sei ein natürlicher Zuwachs verzeichnet worden, sagte Arbeitsminister Maxim Topilin.

    Nach Angaben der Behörde wurden in den ersten zehn Monaten des Jahres 2012 in Russland 1 586 900 Kinder geboren, sieben Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Gestorben sind von Januar bis Oktober 1 586 100 Millionen Menschen (1,5 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres).

    Bis jetzt musste Russland viele Jahre gegen einen Bevölkerungsschwund kämpfen, der Mitte der 2000er bei 700 000 Menschen im Jahr lag.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren