04:19 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Lebenslange Haft für Thessalonikis Ex-Bürgermeister wegen Unterschlagung

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 10

    Wegen der Unterschlagung von 18 Millionen Euro muss der Ex-Bürgermeister der griechischen Stadt Thessaloniki, Vassilis Papageorgopoulos lebenslang hinter Gitter.

    Wegen der Unterschlagung von 18 Millionen Euro muss der Ex-Bürgermeister der griechischen Stadt Thessaloniki, Vassilis Papageorgopoulos lebenslang hinter Gitter.

    Das entschied ein griechisches Gericht am Mittwoch der Griechischen Nachrichtenagentur zufolge. "Ich habe mit diesem Fall nichts zu tun und bin sicher, dass mancheiner an seinen Gewissensbissen wird sterben müssen", sagte der Verurteilte nach dem Richterspruch. "Das werden aber nicht wir sein", konterte der Gerichtsvorsitzende.

    Papageorgopoulos war früher bekannter Leichtathlet gewesen. Er ist mehrfaches Sieger griechischer und Preisträger europäischer Meisterschaften im 100-Meter-Lauf. Bei den Olympischen Spielen von 1972 und 1976 war Papageorgopoulos Fahnenträger der griechischen Mannschaft. 1998 wurde er zum Bürgermeister von Thessaloniki gewählt und bekleidete das Amt bis 2010, nachdem die Behörden feststellten, dass das Stadtmagistrat ein Loch von dutzenden Millionen Euro im Etat hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren