08:53 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Nelson Mandela wieder im Krankenhaus

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 20

    Der frühere Präsident der Republik Südafrika Nelson Mandela ist in der Nacht zum Donnerstag mit einem Rückfall seiner Lungeninfektion ins Krankenhaus gebracht worden, melden westliche Nachrichtenagenturen unter Berufung auf eine offizielle Mitteilung der südafrikanischen Regierung.

    Der frühere Präsident der Republik Südafrika Nelson Mandela ist in der Nacht zum Donnerstag mit einem Rückfall seiner Lungeninfektion ins Krankenhaus gebracht worden, melden westliche Nachrichtenagenturen unter Berufung auf eine offizielle Mitteilung der südafrikanischen Regierung.
     
    Der 94-jährige war bereits Anfang Dezember 2012 in ein Krankenhaus in Johannesburg eingeliefert worden, wo bei ihm ein Rückfall seiner Lungeninfektion festgestellt und entsprechend behandelt wurde. Späterhin wurden dem Ex-Politiker Gallensteine erfolgreich entfernt. Mandela verließ kurz vor dem Jahreswechsel das Krankenhaus.
     
    Vor zwei Wochen unterzog sich Mandela einer planmäßigen stationären  Untersuchung und wurde am 10. März aus dem Krankenhaus entlassen.
     
    Der erste schwarze Präsident der Republik Südafrika war von Mai 1994 bis Juni 1999 im Amt. In seiner Jugend hatte Mandela gegen das Apartheidregime in seinem Land aktiv gekämpft und 27 Jahre im Gefängnis verbracht. 1993 wurde ihm der Friedensnobelpreis verliehen.