14:32 26 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Ukrainischer Rennfahrer verdurstet in Wüste von Abu Dhabi

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 26 0 0

    Der bekannte ukrainische Rennfahrer Vadim Nestertschuk ist in der Wüste Rub-al Khali in den Vereinigten Arabischen Emiraten an Wassermangel gestorben, berichtet das Nachrichtenportal TSN.ua am Dienstag.

    Der bekannte ukrainische Rennfahrer Vadim Nestertschuk ist in der Wüste Rub-al Khali in den Vereinigten Arabischen Emiraten an Wassermangel gestorben, berichtet das Nachrichtenportal TSN.ua am Dienstag.

    Der Unfall passierte auf einer Übungsfahrt. Das Auto des Ukrainers blieb im tiefen Sand stecken. Dem Rennfahrer und seinem Helfer gelang es nicht, das Auto selbständig auszugraben. Auf der Suche nach Hilfe starb der 42-jährige Sportler an Dehydrierung. Über das Schicksal seines Helfers wird nichts mitgeteilt.

    Nestertschuk hatte mehrmals an den legendären Rallyes Paris-Dakar und Silk Way teilgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren