21:15 21 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Negligé von Monica Lewinski kommt unter den Hammer

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 41503

    Ein Negligé von Bill Clintons ehemaliger Praktikantin Monica Lewinsky und andere Privatgegenstände der US-amerikanischen Psychologin werden versteigert, schreibt die Zeitung „Daily Mail“ am Dienstag.

    Ein Negligé von Bill Clintons ehemaliger Praktikantin Monica Lewinsky und andere Privatgegenstände der US-amerikanischen Psychologin werden versteigert, schreibt die Zeitung „Daily Mail“ am Dienstag. 

    Das Auktionshaus Nate D. Sanders bringt bis Donnerstagabend acht Kleidungsstücke der mittlerweile 39-Jährigen, die Mitte der 1990er durch ihre Affäre mit dem 42. US-Präsidenten bekannt geworden war, unter den Hammer. Neben dem langen Negligé sind Hemden und Blazer sowie Autogramme von Bill Clinton und Glückwunschkarten zu ersteigern. Eine Grußkarte hatte Clinton im Februar 1996 an Andrew Bleiler gerichtet. Lewinsky wird ein Verhältnis mit ihrem zu dem Zeitpunkt verheirateten früheren High-School-Theaterlehrer nachgesagt, das noch vor dem folgenreichen Praktikum im Weißen Haus begonnen haben soll.  

    Die Objekte aus dem Besitz Lewinskys sind nur gesammelt zu erstehen. Der Rufpreis liegt bei 2500 Dollar. Bis Dienstagmittag sind zwei Angebote eingegangen, der Bietpreis steht bei 2750 USD. Vertreter des Aktionshauses rechnen laut „Daily Mail“ mit einem Ergebnis von 250.00 - 500.000 Dollar.

    Der Skandal um die Lewinsky-Affäre, die US-Medienberichten zufolge im Jahr 1996 losging, hätte beinahe zu Clintons Amtsenthebung geführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren