15:45 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Yandex-Gründer Ilja Segalowitsch verstorben

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 10

    Der Gründer der größten russischen Suchmaschine Yandex, Ilja Segalowitsch, ist im 49. Lebensjahr verstorben, heißt es im offiziellen Blog des Internet-Unternehmens.

    Der Gründer der größten russischen Suchmaschine Yandex, Ilja Segalowitsch, ist im 49. Lebensjahr verstorben, heißt es im offiziellen Blog des Internet-Unternehmens.

    „Er ist heute Nacht gestorben. Der Tod kam unerwartet schnell“, schrieb Yandex-Generaldirektor Arkadi Wolosch in seinem Post.

    Segalowitsch war an Magenkrebs erkrankt, teilte Forbes unter Berufung auf Yandex-Mitarbeiter mit.

    Ilja Segalowitsch, Jahrgang 1964, hatte Anfang der 1990er Jahre zusammen mit seinem früheren Klassenkameraden Arkadi Wolosch das Wort Yandex als Bezeichnung einer Technologie für die Suche nach nicht strukturierten Daten erfunden, an der sie damals arbeiteten. Später wurde er zum Gründer der populärsten russischen Suchmaschine. Zuletzt hatte Segalowitsch das Amt des technischen Direktors bei Yandex inne.

    Zusammen mit seiner Ehefrau Maria engagierte er sich außerdem in einem Wohltätigkeitsfonds. Segalowitsch hinterlässt vier Kinder.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren